Kunst & Philosophie - Kreativität - Zeitgenössische Kunst
High2 - Kunst & Philosophie

Kunst

Unter dem Begriff der Kunst versammeln sich völlig verschiedene Arten und Sparten von Tätigkeiten oder Wissensbereichen. Grundsätzlich wird die Autorschaft von Kunstwerken auf den Menschen begrenzt. Jedoch muss Kunst nicht in jedem Fall einer spezifischen Funktion entsprechen. Meistens beschliesst die Vollendung des Kunstwerkes einen je nach Umständen langen Prozess, in welchem sich der Künstler oder die Künstlerin durch kreative Ausdrucksmöglichkeiten zu verständigen versucht. Seit dem 20. Jahrhundert kann mitunter ebenfalls der Weg das Ziel beschreiben, welches sich im Kunstwerk selbst niederschlägt. Der Begriff der Kunst stammt in seinem Ursprung vom Verb können ab und bezeichnet eine spezielle Fähigkeit. Doch in den letzten Jahrhunderten sprengte die Kunst den Rahmen der Spezialfertigkeit und wurde ebenfalls auf Bereiche wie Wissenschaft, Maschinen oder Philosophie ausgeweitet. Die Kunst gehört seit der Entstehung der Menschheit zu den wichtigen Bereichen des Lebens, insbesondere Hochkulturen zeichneten sich seit jeher durch ihren hohen künstlerischen Output aus.

Philosophie

Die Philosophie beschreibt übersetzt die Liebe zum Wissen. Ihr Kern ist die Suche nach dem Sinn und dem Verständnis von Welt und darin eingebettet dem Menschen. Im Gegensatz zu anderen Wissenschaftsrichtungen kennt die Philosophie kaum Einschränkungen des Untersuchungsbereiches und auch keine klare, eng begrenzte Methodik, die zum Erreichen des Forschungsziels eingesetzt wird. Ihre historischen Ursprünge reichen bis in das 6. Jahrhundert vor Christi Geburt zurück. Geographisch sind vornehmlich Denker aus dem östlichen Mittelmeerraum wie Griechenland und dem Vorderen Orient als Gründerväter der Philosophie in Erscheinung getreten. Im klassischen Griechenland wurde durch Sokrates, Platon und Aristoteles die für die nächsten Jahrhunderte bestimmende Systematik der Philosophie geprägt. Die Hauptbereiche der philosophischen Wissenschaft werden in Logik, Ethik und Metaphysik wie auch die Lehre der Erkenntnis aufgeteilt. In vielen Fällen verfolgt das philosophische Denken keine konkreten Sinn und Zweck, sondern wird als grundsätzliche Art des besseren Weltverständnisses betrieben.

Warum braucht es eine Maschinenrichtlinie? Es gibt nichts Schlimmeres als unstrukturierte und komplizierte Handbücher zu lesen. Deshalb halten wir uns bei der Erstellung von Bedienungsanleitungen an international gültige Normen, wie zum Beispiel die Maschinenrichtlinie 2006/42/EG. Fragen Sie uns an!

Sie suchen einen Informatiker in der Ostschweiz? Bei uns finden Sie Ihren Informatiker aus St.Gallen und auch Informatiker aus dem Thurgau.

Anspruchsvolle Fachübersetzungen für Technik und Wirtschaft ist das Spezialgebiet unseres Fachbereichs Technischer Übersetzer für die Maschinenrichtlinie. Der Bereich technischer Übersetzer übersetzt Ihnen Ihre Bedienungs-, Service-, Wartungs- und Montageanleitungen sowie Terminologie Projekte und vieles mehr. Ebenso erstellen wir Konformitätserklärung CE für Sie. Fragen Sie uns an. Wir helfen Ihnen gerne!

Kellerfeuchtigkeit

Bekämpfen Sie im Wohnraum eine Feuchte Wand? Gibt es bei Ihnen Schimmel im Keller? Bei Feuchtigkeit in der Wohnung sind wir der richtige Ansprechpartner. HEGUSEBA kümmert sich um alles rund um Aufsteigende Feuchtigkeit.